Sepp - Basstrompete

Der (schw)erste von den vier Seppen bei der Tegernseer Tanzlmusi. Durch seine gekonnten Ansagen ist er sozusagen die Stimme unseres Ensembles. Eigentlich ist er ja ein „Gmiaß-Hosen-Traaga-drooga“ mit Migrationshintergrund. Geboren im entlegenen Kerschlach bei Weilheim, trieb in die Musik und die Weiblichkeit und der bessere Satellitenempfang an den Tegernsee. Versucht sich fast wöchentlich mit unterschiedlichem Erfolg an neuen Instrumenten. Der heimische Wildbestand fürchtet sich mehr vor seinem Bedarf an Leder für Gürtel und Hosen, als vor seinen waidmännischen Fähigkeiten.